waldspielort

über uns

Der Wald ist für Kinder eine spezielle Art von Spielplatz. Er kommt ihrem natürlichen Entdeckungstrieb besonders gut entgegen. Die Kinder können mit allen fünf Sinnen erfahren und wahrnehmen, was die Natur zu bieten hat. Es ist ein optimaler Ort, um mit verschiedenen Materialien wie beispielsweise Moos, Holz und Wasser zu experimentieren. Die Kinder erleben die Jahreszeiten im Wald viel bewusster als anderswo. Frühling, Sommer, Herbst und Winter – jede Jahreszeit hat andere Facetten und bietet neue Erfahrungen durch ihre spezifischen Farben, Gerüche und Geräuschkulissen.

Der Aufenthalt und das Erkunden des überwiegend gleichen Waldortes entsprechen dem kindlichen Bedürfnis nach Regelmässigkeit und Wiederholung. In den drei Stunden ist dieser Platz das Zuhause der Waldkinder. Dabei ist das Feuermachen und das Znüniessen unter dem Blätterdach des Waldes für die Kinder zwischen zweieinhalb und fünf Jahren immer wieder ein Erlebnis.

unser angebot

Die Waldspielgruppe findet in allen Jahreszeiten und bei jeder Witterung immer am Dienstagnachmittag statt. Während den Schulferien ist der Waldspielort geschlossen.

 

Dienstagnachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr

team

Hier finden Sie uns

Anreise:

Fahren Sie ab Bahnhof Bern mit dem Bus Nr. 12 oder 107 bis zur Haltestelle “Länggasse”. Gehen Sie weiter geradeaus bis zum Kreisel, biegen Sie hier rechts in die Bremgartenstrasse ab und überqueren die Strasse. Nach ca. 150m ist der Sammelplatz für den Waldspielort.

Bremgartenwald

D. Grogg
+41 (0)31 302 16 08
daniela.grogg@leolea.ch

Dienstag von 14.00 – 17.00 Uhr

Hier können Sie Ihr Kind anmelden

Bei Fragen oder für eine Anmeldung wenden Sie sich bitte an unsere Waldspielgruppen-Leiterinnen.